Saisonsende

Saisonsende

 

Hey!

Anfang April wurden am San Pellegrino die Italienmeisterschaften nachgeholt. Im Super-G erreichte ich den guten 5. und in der Abfahrt den 12. Rang.

Aufgrund der optimalen Schneebedingungen habe ich noch an einigen FIS-Rennen teilgenommen. Bei den Riesentorläufen in Scoul und in Badwiessee habe ich sehr leichte bzw. flache Pisten vorgefunden. Bei sehr gutem Starterfeld reichte es zwar zu Top 10 Platzierungen, aber an diesen Passagen werde ich im Sommer viel arbeiten müssen, um mich zu verbessern. Beim FIS-Super G in Garmisch wurde ich 4.

 

Riesentorlauf in Scoul:

 

Badwiessee:

 

 

 

Gestern,  13. April, ist eine lange Saison für mich zu Ende gegangen und das mit zwei Siegen bei den Super-G’s  in Santa Caterina.

 

 

Auch wenn die Saison im Weltcup nicht so verlaufen ist wie ich sie mir erhofft hatte, habe ich so viele Stockerlplätze eingefahren wie noch nie: Fünf Siege, zwei 2.Plätze und ein 3.Platz.

Nun pünktlich zu Frühlingsbeginn stelle ich meine Ski in den Keller und gönne mir eine Auszeit, um körperlich und mental abzuschalten und neue Kräfte für die nächste Saison zu sammeln.

Eure Anna

Einen Kommentar schreiben